Sambo

Historie

Am 8.März sind die Samboka des SV Friedrichsgabe unter Leitung ihres Trainers Adolph Thyssen zur offenen Landesmeisterschaft im Samba nach Itzehoe gefahren. Teilgenommen haben sieben junge Sambokas des Vereins. Alle sieben haben einen Sambo-Kampfpass erworben, in den auch gleich die Platzierung des Wettkampfes eingetragen werden konnte. Alle haben sich einen Platz jeweils unter den ersten drei ihres Jahrganges erkämpft und haben dementsprechend Urkunde und Medaille bekommen - herzlichen Glückwunsch ! Unverletzt und mit neu gesammelter Erfahrung werden sich die Sportler nun in den kommenden Wochen auf die neuen Turniere vorbereiten.

 

ABTEILUNGEN