Vereinsnachrichten

Einladung zur Mitgliederversammlung am 12.04.2019 um 20.00 Uhr im großen Saal des Vereinsheims

Tagesordnung  

1. Begrüßung
2. Protokollgenehmigung vom 20.04.18
3. Berichte des Vorstandes
4. Ehrungen
5. Feststellung Stimmberechtigte
6. Kassenbericht 
7. Bericht Kassenprüfer 
8. Entlastung 
9. Budget 2019
10. Wahlen 
• Zweite,r Vorsitzende,r bis 2021
• Schriftwart,in bis 2021
• Pressewart, in bis 2021
• Kassenprüfer,in A bis 2021
11. Beitragsänderungen 
12. Anträge, Satzungsänderungen
13. Verschiedenes  

Anträge sind bis zum 05.04.19 in Schriftform in der Geschäftsstelle abzugeben oder per eMail an vorstand@svfriedrichsgabe.de zu senden. 

Details zur Tagesordnung und die vollständige Einladung könnt ihr hier einsehen: 

Neues vom (erweiterten) Vorstand

17. März 2019

Am vergangenen Dienstag fand im Vereinsheim einmal mehr die erweiterte Vorstandssitzung statt. Dabei wurde wieder allerlei spannendes aus dem Vorstand und den Abteilungen berichtet. Ein paar Eckpunkte möchten wir sehr gern mit euch teilen: 

  • Am 12. April findet die Jahreshauptversammlung 2019 statt. Der Vorstand lädt hier herzlich ein. 
  • Die Bauarbeiten rund um das Vereinsheim sind - sehr offensichtlich - in vollem Gange. Alles liegt sehr gut im Zeitplan und wir sind zuversichtlich, dass wir bereits im Mai den neuen Kunstrasenplatz nutzen können. 
  • Der obere, große Saal im Vereinsheim verfügt nun über die angekündigte Multimedia-Anlage. Diese beinhaltet eine Leinwand mit Beamer sowie eine Soundanlage und kann ab sofort nach vorheriger Anmeldung und Einweisung durch alle Sparten genutzt werden. Bei Interesse meldet ihr euch am Besten bei Roy in der Geschäftsstelle
  • Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass wir alle Trainer und Übungsleiter, die Minderjährige trainieren, darum bitten, ein Führungszeugnis einzureichen. Deadline ist der 12. April. Für Rückfragen steht unser Jugendwart Malte Brand gern zur Verfügung.
  • Am 7. Mai richten wir wieder den Klops-Lonzo-Lauf aus. Bei dieser Veranstaltung geht es darum einen Waldlauf zu absolvieren und vorher einzuschätzen, wie lange man für die vorher angekündigte Distanz benötigen wird. Es gewinnt hier nicht der schnellste Läufer, sondern derjenige, der sich am Besten einschätzen kann. Natürlich sind sämtliche Geräte mit einer Zeitangabe vorher abzugeben - wir sind gespannt, wer in diesem Jahr die genaueste Einschätzung abgibt. 
  • Unsere Fußballer starten in die Rückrunde - trotz widrigster Verhältnisse, sind wir stolz, dass unsere Jungs nicht aufgeben und so gut es eben geht auf unserem Platz trainieren. Ein wichtiges Datum ist der 24. März: An diesem Sonntag sind vier Heimspiele bei uns im Waldstadion angesetzt. Wir hoffen, das alle wie geplant durchgeführt werden können. 
  • Für unsere Teilnahme an der nationalen Aktion "Bewegung gegen Krebs" im Rahmen des Stadtlaufs sind wir mit einer Urkunde ausgezeichnet worden: Wir konnten unter 90 Teilnehmern den 10 Platz für unsere Umsetzung der Aktion erreichen. Das ist eine super Motivation auch den diesjährigen Stadtlauf wieder ganz ins Zeichen der "Bewegung gegen Krebs" zu setzen. 
  • Unsere Tischtennisabteilung ist stolz, aktuell viele Erfolge gerade im Bereich der Jugendarbeit feiern zu können und freut sich, damit eine gute Räsonanz in der Presse zu finden. Und auch der Ligabetrieb läuft aktuell rund - so ist bspw. die 1. Damen ihre Abstiegssorgen los und plant fleißig für die neue Saison. 
  • Die Starlets Cheerleader sind im Trainingsendspurt für die Landesmeisterschaften am 30. März in Lübeck. Vorab laden sie alle Interessierten zu ihrer öffentlichen Generalprobe am 27. März ab 19.30 Uhr in die Pestalozzihalle ein. Sie werden dort alle fünf Wettkampfprogramme das erste mal offiziell präsentieren. 
  • Im Bereich "Sportabzeichen" freuen wir uns sehr, dass wir erneut beim Wettbewerb "Mein Team macht das Sportabzeichen" gewinnen konnten. Andreas Pohl steckt bereits mitten in den Planungen für die neue Sportabzeichensaison und freut sich über jeden, der sich der Herausforderung stellen möchte. 

Tischtennis-Mädels des SVF spielen ganz oben mit

18. Februar 2019

Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Tischtennis-Mädchen des SVF. 

Am Samstag, den 16. Februar, brillierten die Jüngsten bei den Landesmeisterschaften der C-Schülerinnen (Jahrgang 2008 und Jünger) in Burg auf Fehmarn: Hier konnte sich Laura Schweiz bis ins Finale vorkämpfen und sich dann im entscheidenden Endspiel mit 3:1 Sätzen gegen die Konkurrenz aus Schwarzenbek durchsetzen. Nach diesem Kraftakt schaffte sie es außerdem noch, sich im Doppel - an der Seite von Emily Pfeiffer (Lübecker TS) - ebenfalls an die Spitze zu kämpfen und auch hier Platz 1 zu sichern. 

Der Sonntag gehörte dann den Spielerinnen der B-Schülerinnen (Jahrgang 2006 und Jünger). Nachdem sich Carina Ludwig im Einzelfinale gegen Haiyain Aye (TSV Schwarzenbek) den ersten Platz sichern konnte, startete sie anschließend im Doppel gemeinsam mit Jolina Beckmann noch einmal durch. Das Ergebnis: Nach einem weiteren, spannenden Finale gegen die den TSV Schwarzenbek konnte sich der SVF auch hier erfolgreich durchsetzen. 

Siegerehrung mit einer zurecht strahlenden Carina auf dem Treppchen.

Und auch etwas weiter südlich - beim TOP 12 Bundesranglistenfinale in Lehrte - wurde der SVF durch Anna Schüler mehr als würdig vertreten. Bereits im Herbst hatte sie sich in der Konkurrenz U15 qualifiziert und bewies mit einem hervorragenden 7. Platz einmal mehr, ihr Können und ihre Nervenstärke. 

Zahlreiche EM, WM und Olympia (Jugend) Teilnehmer/innen waren am Start und am Ende erspielte sich Anna eine 5 (Siege) zu 6 (Niederlagen) Bilanz, mit der sich TTVSH Landestrainer Mirsad Fazlic, der Anna wie immer vorzüglich betreute, durchaus zufrieden zeigte. Insbesondere das letzte Spiel gegen die Top48 Siegerin und spätere zweitplatzierte Laura Kaim (Hessen), war an Spannung kaum zu überbieten, Anna unterlag am Ende knapp mit 2:3 und vergab im 4.Satz 4 Matchbälle. Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung bei der Anna einmal mehr unterstrich das sie in Deutschland zu den Top10 im Schülerinnen Bereich zählt. 

Anna Schüler und TTVSH Landestrainer Mirsad Fazlic

Neue Fußball F-Jugend sucht Mitspieler

20. Januar 2019

Sechs hochmotivierte Fußball-Jungs sind Anfang des Jahres in das neue Trainingsjahr eingestiegen und suchen jetzt noch weitere Mitspieler. Eingeladen sind die Jahrgänge 2011 und 2012: 

- Donnerstags 16.30 bis 18.00 Uhr
- Turnhalle Pestalozzistraße

Unser Trainer Mike Yelkenkayali (DFB B-Lizenz) und sein Team freut sich immer über neue Gesichter. Ein Probetraining ist jederzeit und unverbindlich möglich. 

Trainer Mike und seine F-Jugend

SVF Tischtennis-Nachwuchs im Visier des Deutschen Tischtennisbundes

Anna Schüler

13. Januar 2019

Wir freuen uns gemeinsam mit Jörg Albrecht, unserem Tischtennis-Sparten-Leiter, und der gesamten Abteilung, dass gleich zwei SVF Mitglieder überzeugen konnten: 

Die 14jährige Gymnasiastin Anna Schüler, SV Friedrichsgabe  wurde von der Jugendbundestrainerin und dem Sportdirektor des DTTB für den Nachwuchskader 2 (NK 2) nominiert worden. Die Berufung gilt für den Zeitraum vom 01.01. bis zum 31.12.2019.

Mit der Berufung sind zahlreiche Lehrgänge in den Sportleistungszentren in Düsseldorf und Heidelberg sowie internationale Meisterschaften (in Luxemburg, Spanien und Italien etc.) verbunden. Neben Anna Schüler sind noch 9 weitere Mädchen und 10 Jungen für den Talentkader zwei des DTTB ausgewählt worden.

Laura Schweizer

Das 8jährige Tischtennistalent des SV Friedrichsgabe, Laura Schweiz nahm vom 03. bis zum 06. Januar 2019 am Sichtungslehrgang, veranstaltet vom Norddeutschen Tischtennisverband, in der Akademie des Sports in Hannover teil. Neben vier weiteren Talenten des Tischtennisverbandes Schleswig-Holstein (TTVSH) und weiteren Talenten der anderen nord-ostdeutschen Verbände konnte sich Laura als jüngste Teilnehmerin erfolgreich unter den strengen Augen des DTTB-Trainerteams präsentieren.

Als Lohn wurde Laura – als einzige Teilnehmerin des TTVSH zur zweiten Stufe der Sichtung des DTTB im März 2019 zum Deutschen TT-Leistungszentrum nach Düsseldorf eingeladen.

ABTEILUNGEN